Softskills24 Info

... because skills matter

Fri09242021

Last updateWed, 14 May 2014 11am

Grundlagen

Einstellungen- Erlebnisse eines Lebens

Einstellungen gründen auf den Erlebnissen, die man während eines Lebens macht. Erlebnissen werden in bestimmten Aspekten und in einer akzentuierten Häufigkeit gespeichert, und aus ihnen formen wir Überzeugungen, die bodenständig werden und Betrachtungsweisen, die potentiell sogar zementiert sind.

Read more: Einstellungen- Erlebnisse eines Lebens

Persönlichkeitsentwicklung- Einstellungen fußen auf Praxiserfahrungen

Einstellungen fußen auf den Praxiserfahrungen, die man während eines Lebens macht.

Read more: Persönlichkeitsentwicklung- Einstellungen fußen auf Praxiserfahrungen

Charakterische Eigenarten der vier Unternehmenskulturen

Im folgenden kennzeichnen wir vier Unternehmungskulturen unter Zuhilfenahme ihrer charakterischen Eigenheiten:

Die Clusterung

Read more: Charakterische Eigenarten der vier Unternehmenskulturen

Die ökonomische Grundregel !

Die ökonomische Grundregel fordert ein Maximum an Leistungsfähigkeit, entweder bei vorliegenen Mitteln ein Maximum an Leistungserbringung oder bei vorgegebenem

Read more: Die ökonomische Grundregel !

Grundtypen an Unternehmungskulturen - Führungskräfte

Einstellungen basieren auf den Erfahrungen, die man im Verlauf eines Lebens macht. Erfahrungen werden in pointierten Tendenzen und in einer bestimmten Frequenz gespeichert, und

Read more: Grundtypen an Unternehmungskulturen - Führungskräfte

Zentrale Observation- Leistungsfähigkeit eines Managers

Die Leistungsfähigkeit eines Managers steht in der Regel unter der besonderen zentralen Observation aller (Angestellten, Kollegen und Vorgesetzte). Je nachdem wie auffällig hoch

Read more: Zentrale Observation- Leistungsfähigkeit eines Managers

Empathie und Opferbereitschaft

Es ist stark in uns verwurzelt und ereilt uns so spontan wie Beklemmung. Ohne Empathie gäbe es keine keine Opferbereitschaft untereinander. Ein ungerührter Erdenbürger

Read more: Empathie und Opferbereitschaft

Befähigungspalette von Mitwirkenden-Leistungsbereitschaft

Die ökonomische Maxime fordert ein Maximum an Leistungsfähigkeit, entweder bei vorgegebenen Mitteln ein Höchstmaß an Leistungsbereitstellung oder bei vorgegebenem

Read more: Befähigungspalette von Mitwirkenden-Leistungsbereitschaft

Aktionen und ökonomische Grundregeln

Die ökonomische Grundregel fordert ein Extremum an Ertragsfähigkeit, entweder bei feststehenden Mitteln ein Maximum an Leistungsbereitstellung oder bei vorgegebenem Leistungsziel

Read more: Aktionen und ökonomische Grundregeln