Softskills24 Info

... because skills matter

Thu04262018

Last updateWed, 14 May 2014 11am

Kommunikation

Feedback - Informationen auffassen und zuhören

Seinem Gesprächspartner rege zuzuhören bedeutet, sich auf Verständigung, die Informationen zusammenzufassen, sie aufzunehmen, die Bestrebung zu unternehmen sie zu verstehen (zu interpretieren, was der Diskutant damit meint), dem Gesprächsteilnehmer im Zwiegespräch den Eindruck zu präzisiern, dass er verstanden wird, dass er nicht vorbei spricht, und dass

Read more: Feedback - Informationen auffassen und zuhören

Einwirkung auf das Managementverhalten- das Unzweifelhaftigkeitsbedürftnis

Beim Managementstil nimmt das Unzweifelhaftigkeitsbedürfnis (Maslow) Einwirkung auf das Managementverhalten. Zur Veranschaulichung der Folgen des Sicherheitsbedürfnisses auf

Read more: Einwirkung auf das Managementverhalten- das Unzweifelhaftigkeitsbedürftnis

Menschen - und Aufgabenorientierung, Führungsverhaltensphilosophie

Entsprechend Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Leadershipstile nach zwei ungleichartigen Dimensionen voneinander unterscheiden.

Read more: Menschen - und Aufgabenorientierung, Führungsverhaltensphilosophie

Seinem Diskutanten tätig zuhören und auf Informationen konzentrieren

Seinem Diskutanten tätig zuzuhören bedeutet, sich auf Annäherung, die Informationen zu konzentrieren, sie aufzunehmen, die Anstrengung zu unternehmen sie zu verarbeiten (zu interpretieren, was der Gegenüber damit meint), dem Gesprächspartner im Gespräch den Eindruck zu übermitteln, dass er begriffen wird, dass er nicht vorbei redet, und dass man dem Gegenüber eine

Read more: Seinem Diskutanten tätig zuhören und auf Informationen konzentrieren

Managementerfolg und Situatives Führen

Bei den so benannten Kontingenztheorien (von: contingency) ist Situatives Führen eine der allgemein bekanntesten Führungstheorien. Situatives Führen involviert, dass der

Read more: Managementerfolg und Situatives Führen

Erklärung der Denkweisen die Beschäftigte mitbringen

Hierbei handelt es sich um eine Erklärung der Denkweisen, die Beschäftigte mitbringen. Es sind dies antithetische Geisteshaltungen (X. und Y.), wobei später eine Hinzunahme der

Read more: Erklärung der Denkweisen die Beschäftigte mitbringen

Situationsabhängiger Führungsstil- gegenüber den Arbeitnehmern koordinieren

Bei dem Einsatz eines situationsabhängigen Führungsstils besteht unter anderem die Forderung, die Kommunikation und das Managementverhalten gegenüber den Arbeitnehmern zu

Read more: Situationsabhängiger Führungsstil- gegenüber den Arbeitnehmern koordinieren