Softskills24 Info

... because skills matter

Fri06222018

Last updateWed, 14 May 2014 11am

Finanzen

Boersengeschehnis - Transferwagnis und auslaendische Kreditnehmer

Länderrisiko und Transferwagnis

Vom Länderfährnis spricht man, sobald ein ausländischer Kreditnehmer trotz eigener Solvenz auf Grund fehlender

Teuerungsratetrends - Investoren und Währungswagnis

Investoren sind einem Währungswagnis ausgesetzt, sobald sie auf fremdländische Währung lautende Anteilscheine halten und der unterliegende Devisenkurs sinkt. Vermöge der Wertsteigerung

Währungsregulierungen - Inflationsrisiko und Realzins

Das Inflationsrisiko beschreibt die Bedrohung, dass der Anleger infolge einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Dem Fährnis unterliegt zum einen der Realwert des vorliegenen

Anspruch auf Zahlung und Eigneraktien

Eigneraktien

Besitzeraktien lauten nicht auf den Namen, stattdessen auf den entsprechenden Eigentümer. Bei Eigentümeraktien ist ein

Face Value Kapital und Aktienanleihen

Aktienanleihen sind mit einem üblicherweise hohen, über dem Marktzinslevel vorliegenden Coupon ausgerüstete Wertpapiere, bei denen die Rückzahlungskondition en speziell ausgestaltet

Kapital, Darlehen und Börsenbegebenheiten

Mangelnde Liquidität obgleich Market Making forciert wird - Bei eine Vielzahl Anteilscheinen setzen Market Maker (Herausgeber oder ein Dritter) meist zwar während der vollständigen Zeitspanne

Investoren und fremdstaatliche Währung - Papiere

Investoren sind einem Währungswagnis ausgesetzt, wenn sie auf fremdstaatliche Währung lautende Papiere halten und der unterliegende Devisenkurs sinkt. Vermittels der Wertsteigerung

Zinsstruktur von Wertpapieren-Sekundärmarkt

Spezialitäten resultieren dann, sowie die dem Portfolio zukommenden Zahlungen durch alternative Vereinbarungen abgewandelt wurden. In diesem Zusammenhang können sich

Entfaltung realer Zinsabweichungen - Währungsrisiko

Investoren sind einem Währungsrisiko ausgesetzt, sofern sie auf landfremde Währung lautende Wertpapiere halten und der zugrunde liegende Devisenkurs sinkt. Vermöge der Aufwertung

Market Maker und Kostenerstattung von Zertifikaten

Nachfolgende Aufwendungen werden bei der Preisstellung im Anschlussmarkt vielfach bei weitem nicht gleichförmig verteilt über die Zeitspanne der Wertpapiere preisreduzierend in Abzug

Bestimmte Quantitaeten bei Aktien

Aktienanleihen sind mit einem typischerweise hohen, über dem Marktzinsniveau vorliegenden Coupon ausgestattete Wertpapiere, bei denen die Rückzahlungsbedingungen besonders

Bonds Sonderformen

Sonderformen von Bonds

Im Folgenden beschreiben wir ausgewählte Bondformen, die besondere Rechte oder atypische Nebenabreden inkludieren, aber ferner an eine sonstige Bezugsgröße gepaart sein mögen.

Zertifikate aehneln in ihrer Arbeitsweise den Optionsscheinen

Unter der Notation "Zertifikate" werden im Markt zahlreiche Produkte angeboten. Je nach Emittent können Zertifikate ungeachtet komparabeler Aufmachung verschiedene Namen

Bonds-Format festverzinslicher Wertpapiere

Sonderarten von Bonds

Im Folgenden beschreiben wir ein paar Anleiheformen, die besondere Rechte oder atypische Nebenabreden inkludieren,

Urteilsfindungshilfe-Länderratings

Länderrisiko und Transferrisiko

Vom Länderwagnis spricht man, wenn ein fremdländischer Schuldner trotz eigener Zahlungsfähigkeit auf Grund fehlender

Put-Option und Step-Up-Anleihen

Step-Up-Anleihen

Bei der Step-Up-AnleiheObligation wird anfangs ein vergleichsweise niedriger Zins gezahlt, hinterher dann ein

Veränderlichkeit eines Wertpapiers

Wandelbarkeit

Die Kurse von Papieren weisen im Zeitverlauf Volatilitäten auf. Das Maß dieser Schwankungen innerhalb einer bestimmten

Aktie-Verpflichtung zur Leistung

Aktien: Die Aktie ist ein Proportions- oder Mitbesitzerpapier, welches ein Mitgliedschaftsrecht des Shareholders an einer Aktiengesellschaft in einem Aktienzertifikat verbrieft.

Fristende, Aktionär und Namensaktien

Eigentümeraktien

Eigneraktien lauten keineswegs auf den Namen, statt dessen auf den entsprechenden Inhaber. Bei Eigentümeraktien ist ein

Anleger und Inflationswagnis

Das Inflationswagnis beschreibt die Fährnis, dass der Anleger im Zuge einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Dem Fährnis unterliegt zum einen der Realwert des existierenden

Volatilität - Börsennotierungen von Handelspapieren

Unbeständigkeit

Die Börsennotierungen von Handelspapieren weisen im Zeitablauf Volatilitäten auf. Das Maß dieser Schwankungen